Renoir: Verehrt und verachtet schauen

Renoir: Verehrt und verachtet schauen
2016
Der französische Künstler Pierre-Auguste Renoir ist vor allem für seine impressionistischen Malereien von Paris berühmt. Renoir selbst war diesen Stil im Laufe seines Schaffens jedoch irgendwann leid, weswegen er mit seinen Arbeiten schließlich eine andere Richtung einschlug. In der Dokumentation „Renoir: Verehrt und verachtet“ wird dieser kontrovers diskutierte Wandel anhand der eingehenden Betrachtung der weltweit größten Renoir-Ausstellung in der Barnes Foundation in Philadelphia veranschaulicht. Während einige Renoirs spätere Werke rigoros ablehnten, fanden viele gerade an diesen großen Gefallen und zogen aus ihnen ihre Inspiration. Aufgrund dieses Einflusses, den die Malereien unter anderem auf Kunstgenies wie Pablo Picasso und Henri Matisse ausübten, wird im Film insbesondere auch versucht, Renoirs Funktion als Bindeglied zwischen dem Alten und dem Neuen herauszustellen.
Stream in HD Trailer Stream


Sie müssen eingeloggt sein, um den Film in voller Länger ansehen zu können.

>>>> Hier klicken um "Renoir: Verehrt und verachtet schauen" kostenlos runterladen <<<

26.08.2016 *****Vidzi.tv

24.09.2013 *****Divxstage

27.10.2016 *****Promptfile

27.10.2016 *****Streamclou

27.10.2016 *****Movshare

27.10.2016 *****TheVideo

27.10.2016 *****Nowvideo

27.10.2016 *****LetWatch

24.09.2013 *****played.to

22.01.2016 *****Nosvideo

26.10.2013 *****Xvidstage

22.01.2016 *****UploadC

24.09.2013 *****Fastsream.

22.01.2016 *****Netu.tv

27.10.2016 *****Auroravid.

{jsfiles}